Anna Loyelle als Kind

Anna Loyelle

Ich wurde 1972 im Sternzeichen des Zwillings geboren, bin verheiratet und habe zwei Söhne. Seit November 2012 bereichert Border Collie-Australien Shepherd - Hündin Kira unser Leben. Meine Heimat ist das wunderschöne Bergland Tirol, von daher ist es keine Überraschung, dass ich mich gerne in der Natur aufhalte, wobei das Wetter keine Rolle spielt. Ich verbringe meine Freizeit aber auch gerne mit einem Buch in der Hängematte. Ich lache viel, habe aber auch meine nachdenklichen Momente. Was ich nicht mag, sind Unpünktlichkeit und oberflächliche Gespräche. Was ich mag, sind ehrliche Menschen, die sich nicht verstellen.

Ich bin Mitglied bei:
DeLiA - Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren
IG Autorinnen Tirol – des Literaturhauses Wien
Romane made in Austria - Verein österreichischer/aus Österreich stammender AutorInnen

Meine zweite große Liebe Kira

Anna Loyelles Hund Kira
Anna Loyelles Hund Kira
Anna Loyelles Hund Kira

Kira kam am 10.November 2012 in unsere Familie. Mit ihrer Tollpatschigkeit stolperte sie direkt in unsere Herzen. Schon damals zeichnete sich ihre Lieblingsbeschäftigung ab: das Schlafen. In ihrer ersten Nacht bei uns schlief sie tief und fest bis zum nächsten Morgen durch. Sie macht auch heute noch nichts lieber, als sich in ihrem kuschligen Bettchen zusammenzurollen und zu schlafen, bis es Zeit ist, ihren Futternapf zu füllen. Ihr zweites Hobby ist das Erlernen von Tricks. Sie lernt superschnell und ist voll und ganz bei der Sache, wenn wir in den Trainingsmodus wechseln. Ihr liebster Trick ist die Rolle. Im Moment lernt sie gerade, ihre Vorderpfoten zu überkreuzen.

Bereits als Welpe haben wir Kira gelernt, alles zu bringen. Darauf sind wir gekommen, nachdem sie ein Taschentuch aus der Tasche meiner Jacke geklaut und in tausend Fetzen zerrissen hat. Inzwischen hebt sie alles vom Boden auf, was dort liegt oder runterfällt und bringt es uns. Leider auch vieles, was beim Spazierengehen auf der Straße liegt. Kira liebt es auch, Ball zu spielen und hat Freude daran, wenn wir die in der Hundeschule gelernten Übungen wiederholen.

Sie ist definitiv ein Winterhund. Den Sommer verschläft sie, wenn sie sich nicht gerade mit uns in der Nähe eines Baches befindet. Im Winter blüht sie auf und kann stundenlang im Tiefschnee umherspringen, sich eingraben und Schneeflocken fangen. Sie bringt uns täglich zum Lachen und wir sind unendlich glücklich, dass sie bei uns ist.

Wenn ich groß bin, schreibe ich Bücher, in denen Kinder Süßes essen können, so viel sie wollen, ohne Bauchweh zu kriegen.
Anna Loyelle, 10 Jahre

Meine Lieblingsgeschichten

Anna Loyelles Lieblingsbücher aus ihrer Kindheit
Anna Loyelles Schätze aus der Vergangenheit
Anna Loyelles Lieblingsbücher und -autoren

Mein Interesse für Bücher wurde schon früh geweckt. Ich verschlang alles an Lesestoff, was ich in die Finger bekam. Zu meinen Lieblingsbüchern gehörten unter anderem Penny Wirbelwind von Lise Gast, die Abby Lynn Reihe von Rainer Maria Schröder und die Blitz der schwarz Hengst Reihe von Walter Farley. Je älter ich wurde, desto mehr veränderte sich mein Lesegeschmack. Ich las Bücher von Stephen King, Dean Koontz, Madeline Brent, Victoria Holt, Danielle Steel ... Heute lese ich vorwiegend Thriller und Krimis von Karen Rose, Karin Slaughter, Harlan Coben, Sebastian Fitzek, Tess Gerritsen, Elisabeth Herrmann ... In meinem Bücherregal befinden sich auch Bücher, die ich von meiner Oma „geerbt“ habe. Das sind echte Schätze, weil sie allein von ihrem Alter her eine eigene Geschichte erzählen.

Anna Loyelle beim Schreiben in der Natur

Das Schreiben

In der zweiten Grundschulklasse wurde ich durch das Buch "Blitz kehrt heim" von Walter Farley dazu inspiriert, selbst zu schreiben. Mir gefiel der Ausgang der Geschichte nicht, deshalb erfand ich kurzerhand ein anderes Ende. Von da an konnte mich nichts mehr vom Schreiben abhalten. Anfangs brachte ich meine Gedanken in einem Schulheft mit Füllfeder zu Papier, später tippte ich mir auf meiner Schreibmaschine die Finger wund. Meine Geschichten handelten damals noch vorwiegend von Pferde- und Hunde-abenteuern ala Black Beauty und Lassie. Eine dieser Geschichten mit dem Titel Black Savage wurde in unserer Schülerzeitung veröffentlicht.

Mit 12 Jahren schrieb ich die witzige Liebesgeschichte Ein verrückter Typ und gewann mit ihr einen Schreibwettbewerb, den die Zeitschrift BravoGirl veranstaltete.

Mit 14 Jahren verfasste ich zwei Jugendromane, die gemeinsam in einem Buch veröffentlicht wurden. Nach der Beendigung meiner Schreibpause aufgrund meiner Familiengründung folgten Veröffentlichungen im Jugendbuch- und Erotikbereich.

Meine ersten Veröffentlichungen

Anna Loyelle, erste Veröffentlichung: Black Savage

Black Savage

Meine erste veröffentlichte Geschichte hieß *Black Savage* und erschien in unserer Schülerzeitung.

Anna Loyelle, zweite Veröffentlichung: Bravogirl

Ein verrückter Typ

Meine zweite veröffentlichte Geschichte hieß *Ein verrückter Typ*. Ich schrieb sie Mit 12 Jahren und gewann damit den von der Zeitschrift BravoGirl! veranstalteten Schreibwettbewerb.

Anna Loyelle, erstes Buch: Ich will dich

Ich will Dich

Meine dritte veröffentlichte Geschichte hieß *Ich will Dich*, meine vierte veröffentlichte Geschichte hieß *Tödlicher Aprilscherz*. Ich schrieb beide Romane Mit 14 Jahren. Später wurden sie zusammen in einem Buch im Verlag TWOB veröffentlicht.

Anthologien

Begegnungen

Titel: Zeit der Sehnsucht und Zauber der Hoffnung
Erschienen: 2011
Herausgeber: EditionLeselust

Herzklopfen

Titel: Augenblick der Wahrheit und Ein Hauch von Liebe bleibt
Erschienen: 2010
Herausgeber: EditionLeselust

EssLust

Titel: Das Weinfest
Erschienen: 2010
Herausgeber: Storia Verlag
Erotikanthologie

Sternenlust

Titel: Nacht der Begierde
Erschienen: 2008
Herausgeber: Storia Verlag
Erotikanthologie

Naturgewalten

Titel: Tears of Heaven
Erschienen: 2008
Herausgeber: Anthologie Naturgewalten

Süße Verführung

Titel: Süße Verführung
Erschienen: 2008
Herausgeber: Erotisiakum Verlag

Herz im Sturm

Titel: Herz im Sturm
Erschienen: 2007
Herausgeber: Erotisiakum Verlag

Schauer der Lust

Titel: Schauer der Lust
Erschienen: 2007
Herausgeber: Erotisiakum Verlag

BarLust

Titel: Melodie der Leidenschaft
Erschienen: 2007
Herausgeber: Storia Verlag
Erotikanthologie

Begegnungen

Titel: Trügerische Unschuld
Erschienen: 2007
Herausgeber: EditionLeselust
Anthologie